top of page

Wenn Sie schnelle, professionelle Hilfe bei Ängsten, Phobien oder Panikattacken suchen, sind Sie hier genau richtig. Ich bin Arzt & Spezialist für Angststörungen mit der Erfahrung aus Hunderten erfolgreichen Therapien. Keine Sorge - mit Hilfe der richtigen Behandlung werden auch Sie diese belastenden Angstzustände wieder los. Dann können Sie endlich wieder ein normales Leben genießen.
 

Der Angstdoc Spezialist Panikattacken Patrick Eberle.jpg
Infos Therapie

Angst & Panikattacken

Ängste und Panikattacken können einem das Leben wirklich zur Hölle machen. Vermutlich wissen Sie, wovon wir sprechen...

"Alles dreht sich um die Angst. Sie beeinflusst meinen ganzen Alltag!" - solche Sätze hören wir oft von unseren Patienten. Sorgenvolle Gedanken können durch Kleinigkeiten getriggert werden. Wenn angstbesetzte Situationen oder Ereignisse anstehen, werden Sie möglicherweise bereits Wochen vorher von Sorgen, Kopfkino und Unruhezuständen geplagt.

Panikattacken empfinden viele Betroffene als besonders schlimm. Sie können wie aus dem Nichts entstehen oder sogar nachts auftreten. Herzrasen, Schweißausbrüche, Zittern, wirre, unklare Gedanken, lähmende Anspannung, Druck auf der Brust, die Kehle wie zugeschnürt. Es ist so überwältigend, dass viele buchstäblich Todesangst haben oder das Gefühl völlig verrückt zu werden.

Bei anderen sind es eher diffuse, unklare Angstzustände. Sie leiden unter oft starken Verspannungen und innerer Unruhe, begleitet von sorgenvollen Gedanken.

Das Problematische bei Angststörungen ist, dass sie typischerweise im Laufe der Zeit schlimmer werden. Deshalb ist es umso wichtiger, dass sie richtig behandelt werden. Und dass Sie im besten Fall schnell Hilfe erhalten. Viele Betroffene entwickeln „Angst vor der Angst“ oder leiden an depressiven Symptomen, Zwangsstörungen, Derealisation oder Depersonalisation. Bei schweren Verläufen gelingt es den Patienten kaum noch ihren Alltag zu bewältigen. Viele ziehen sich immer weiter zurück. Sie sind zu Gefangenen ihrer Angst geworden und das Leid überschattet ihr ganzes Leben.

Bewertung vom 26.07.2021

Sehr kompetenter Arzt mit hoher Spezialisierung im Bereich Angsttherapie

Absolute top Therapie vom Fach! Habe innerhalb weniger Sitzungen meine Angstzustände in den Griff bekommen und kann daher wieder mein Leben genießen.

Bewertung vom 26.04.2022

Dr. Eberle hat mir mein Leben zurückgegeben

Ich kämpfe schon mein ganzes Leben mit Angst und Panikattacken. Ich habe 3 Therapien gemacht und war einmal 4 Wochen in einer Klinik. Das hat mir schon auch alles irgendwie geholfen, aber ich habe es nie geschafft, mich völlig frei davon zu machen. Zu Dr. Eberle kam ich auf Empfehlung einer Freundin, die völlig begeistert von ihm war. Und ich muss sagen, meine Erwartungen wurden noch übertroffen. Als Naturwissenschaftler bin ich ein Mensch, der gerne versteht. Schon beim ersten Termin habe ich einige Dinge erfahren, die mir wirklich die Augen geöffnet haben. Und ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass ich schon ziemlich viel von Ängsten verstehe. Ich hatte 6 Termine und jetzt, 1 Jahr später, kann ich wirklich sagen, dass ich das Thema hinter mir gelassen habe. Diese Hoffnung hatte ich schon gar nicht mehr. Das Einzige, was ich bereue, ist dass ich Dr. Eberle nicht schon früher begegnet bin. Davon abgesehen, dass er hinsichtlich Kompetenz in einer eigenen Liga spielt, ist er auch noch freundlich, lustig und sehr bemüht. Besser geht's nicht.

Unnötiges Leid

Das Traurige ist, dass viele Angstpatienten jahrelang unnötig leiden, weil sie keine optimale Therapie erhalten. Angst- oder Panikstörungen sind in den meisten Fällen gut therapierbar.

Verstehen Sie mich nicht falsch – es gibt unzählige hervorragende und sehr engagierte Psychotherapeuten. Allzu oft machen wir jedoch die Erfahrung, dass fehlende Kompetenz von Therapeuten die Ursache für ausbleibende oder überschaubare Fortschritte ist. Und wie soll man als Laie wissen, ob man in dieser Lotterie ein Glückslos gezogen hat, oder nicht? Zumal man oft auch noch monatelang warten muss, um überhaupt einen Termin bei einem Psychotherapeuten zu erhalten.

Es gibt noch andere Gründe, warum Angstpatienten manchmal keine optimale Behandlung erhalten. Die Therapie ist komplex und kann im Einzelfall sehr schwierig sein. Psychotherapeuten sind jedoch eher so etwas wie Allgemeinmediziner für die Psyche. Sie müssen sich mit vielen Krankheitsbildern auskennen. Sie können nicht überall Experte sein. Das ist schlicht und ergreifend nicht möglich. Man benötigt sehr viel Erfahrung, um sich in einem Bereich außergewöhnliche Kompetenz zu erarbeiten und auf dem Laufenden zu bleiben. Die moderne Wissenschaft liefert ständig neue Studien, Erkenntnisse und Informationen.

Und Psychiater? Sie beschränken sich nicht selten auf die Verordnung von Beruhigungsmitteln, die süchtig machen oder auf Antidepressiva. Hochwertige Studien zeigen, dass nur ein Angstpatient von sechs davon profitiert. Wir verurteile die medikamentöse Therapie natürlich nicht grundsätzlich - in manchen Fällen kann sie eine große Hilfe sein. Sie setzt jedoch nicht an den Ursachen an, sondern lindert lediglich die Symptome. Das bedeutet natürlich nicht, dass Angststörungen nicht behandelbar wären. Mit Hilfe der richtigen Therapie stehen die Chancen auf eine Heilung sehr gut.

Deshalb haben wir uns voll und ganz auf die Behandlung von Ängsten und Panikattacken spezialisiert. Über die letzten 10 Jahre hat Dr. Eberle hunderte Patienten erfolgreich auf ihrem Weg aus der Angst begleitet. Darunter sind auch viele Betroffene, bei denen die Therapeuten aus vorherigen Behandlungen mit ihrem Latein am Ende waren. Möglicherweise möchten Sie gerne etwas mehr über Dr. Eberle und seinen Werdegang wissen - dann klicken Sie auf den Button. Wenn Sie direkt zu den Informationen über die Therapie möchten, dann lesen Sie einfach weiter.

Therapie nach der AngstDoc-Methode

Die Angstdoc-Methode beruht auf den wissenschaftlichen Prinzipien evidenzbasierter Medizin. Sie entspricht also dem aktuellen Stand der Forschung. Außerdem ist der Ansatz agnostisch. Das bedeutet, wir kennen und nutzen das gesamte Spektrum an Therapieansätze, die für Angststörungen infrage kommen und unseren Qualitätskriterien entsprechen. Mit all unserer Erfahrung wählen wir die therapeutischen Werkzeuge, die ganz individuell zu Ihnen, Ihrer Situation und Ihren Bedürfnissen passen. Entsprechend den Grundsätzen der Angstdoc-Methode denken und behandeln wir ganzheitlich bzw. holistisch. Als Spezialisten für Angststörungen, Panikattacken und deren Folgeerkrankungen verfügen wir über außergewöhnlich viel Erfahrung mit den entsprechenden Krankheitsbildern und deren therapeutischen Herausforderungen. Dies schlägt sich in überdurchschnittlich guten Therapieresultaten nieder. Wir gehören zu den Pionieren, die akribisch daran arbeiten, die Grenzen, dessen, was in der Angsttherapie derzeit möglich ist, zu erweitern, und in vielen kleinen Details zu optimieren. All dies tun wir mit großer Begeisterung, um unseren Patienten mit Angsttherapie auf aller höchstem Niveau auf Ihrem Weg in ein erfülltes Leben zu helfen.

Die Angstdoc-Methode ist eine wissenschaftlich fundierte ganzheitlich orientierte Hochpräzisions-Psychotherapie.

Die vier Phasen der AngstDoc-Methode

Die AngstDoc-Methode hat vier Hauptphasen. Zu Beginn unserer Zusammenarbeit liegt der Fokus darauf, dass ich Sie als Mensch, Ihre Persönlichkeit, Ihre Ängste und Themen, Ihren Alltag, Ihre Ziele und Erwartungen verstehe (Analyse-Phase). Zu der Bestandsaufnahme gehören auch Ihre Krankengeschichte, Befunde und Ihre Medikation. Ich analysiere, inwiefern körperliche Faktoren, wie Hormonstatus, Ernährung, Schilddrüse, Magen-Darm & Mikrobiom oder auch Atmung zu dem Beschwerdebild beitragen. Diese Analyse ist wichtig, damit nichts übersehen wird und auch um Optimierungspotenzial zu erkennen.

Im weiteren Verlauf entwickeln wir auf der Basis dieser Analyse eine auf Sie maßgeschneiderte Strategie und beginnen diese umzusetzen (Phase Strategie & Verstehen).

Sie werden viele spannende Dinge lernen, z.B., wie Ihr Gehirn arbeitet, wie wir Menschen in bestimmten Bereichen „ticken“, oder wie das Unterbewusstsein funktioniert. Natürlich erfahren Sie auch vieles über Angststörungen und Panikattacken – da werden Sie sich zu einem richtigen Experten entwickeln. Aus diesen Erkenntnissen ergeben sich dann zu Ihnen passende Maßnahmen und Lösungen.

Auf dem Weg der praktischen Umsetzung (Umsetzungsphase) helfe ich Ihnen, typische Fallen zu umgehen und Hürden zu überwinden, sodass Sie möglichst zügig Fortschritte machen und sich schnell besser fühlen.

Die abschließende Phase der Therapie ist darauf ausgelegt, die gewonnene Gelassenheit und Ihr Selbstvertrauen nachhaltig zu stabilisieren, damit Sie sich dauerhaft an einem entspannten, unbeschwerten Leben erfreuen können (Phase Rückfallprophylaxe & Stabilisierung). Es wird dabei ein ganzheitlicher Ansatz verfolgt. Das bedeutet, es geht nicht nur um Rückfallprävention und mehr Resilienz. Wer ein zufriedenes, erfülltes Leben führt, hat automatisch weniger Ängste. Aus diesem Grund wollen wir hier ein positive Veränderung einleiten. Außerdem werden wir (wenn Sie es wünschen) an Lösungen für Ihre größten Probleme und Belastungen arbeiten. All dies dient dazu, Sie auf ein stabileres Fundament zu stellen und mehr Lebensfreude zu ermöglichen.

Hilft die AngstDoc-Methode auch bei mir?

Möglicherweise haben Sie Gedanken, wie: „Bei anderen mag das ja funktionieren, aber auch bei mir…?“

Wenn wir Sie als Patient annehme, dann haben wir die absolute Überzeugung, dass Sie es schaffen werden. Dazu benötigen Sie keine besonderen Fähigkeiten oder bestimmte Voraussetzungen. Sie benötigen nur eines: die richtige Haltung. Auch dabei stehenwir Ihnen zur Seite. Wie wollen Ihren Erfolg genauso wie Sie und kämpfen dafür.

Wenn Sie mit uns arbeiten, werden Sie mit erfreulichen Resultaten belohnt. Möglicherweise sogar mit mehr, als Sie erwarten. Es werden sich nicht nur die Angstzustände bessern - auch in anderen Bereichen Ihres Lebens werden Sie unweigerlich von der Behandlung profitieren. Dies liegt daran, dass Sie besser verstehen, wie wir Menschen, unser Gehirn und unser Körper funktionieren. Sie werden lernen, worauf es ankommt, um ein gutes Leben zu führen. Sie eignen sich hilfreiche Werkzeuge und Fähigkeiten an und Sie entwickeln größere Lösungskompetenz. Das wirkt sich auf viele Lebensbereich positiv aus, wie beispielsweise Gesundheit, Wohlbefinden, Lebensfreude, Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen, Ihre Ausstrahlung, Schlaf, Leistungsfähigkeit, Energielevel, Stressresilienz, Lebenserwartung, Beziehungen, privater und beruflicher Erfolg. Aber das ist noch nicht alles. Wenn Sie durch die Therapie einen Entwicklungsschub erzielen, beeinflussen Sie damit auch unweigerlich die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen auf positive Weise.

Was kostet die Therapie und werden die Kosten von Krankenkassen übernommen?

Die Behandlung ist direkt bei Dr. Eberle möglich und seit kurzem auch bei Psychotherapeuten, die nach der AngstDoc-Methode ausgebildet wurden.

VIP-Behandlung bei Dr. Eberle

Die Abrechnung erfolgt entsprechen der GoÄ (Gebührenordnung für Ärzte) mit einem Hebesatz von 5,3. Ein Termin über 90 Minuten kostet 349,07 €. Private Krankenkassen übernehmen hiervon bis zu 230,52 €. Einen rechtlichen Anspruch auf Kostenerstattung gibt es nicht, entsprechend sollte die Klärung mit Ihrer PKV im Vorfeld erfolgen.

Behandlung bei Psychotherapeuten mit AngstDoc-Ausbildung

Die Abrechnung erfolgt entsprechend der GoÄ (Hebesatz 3,5). Die Vergütung für einen Termin liegt bei 153 €. Die Sitzungsdauer beträgt 50 Minuten. Von privaten Krankenkassen werden die Kosten in der Regel vollständig übernommen.

Gesetzlich Versicherte können die Behandlung derzeit nur als Selbstzahler in Anspruch nehmen.

Wie lange dauert die Therapie?

Ca. 20 % der Patienten benötigen weniger als 8 Sitzungen. Etwa 65 % liegen im Bereich von 8 - 14 Terminen. 15 % nehmen mehr als 14 Sitzungen in Anspruch.

Wichtig: Die Therapie findet online über eine Videokonferenz statt. Dazu mehr im nächsten Abschnitt.

Worin liegen die Vorteile von Online-Therapie?

Manche Patienten haben anfangs gewisse Vorbehalte gegen Online-Therapie via Videokonferenz, weil man es anders gewöhnt ist. Deshalb möchten wir an dieser Stelle über die Vorteile der Videotelefonie aufklären:

  • Für viele Patienten ermöglicht die Online-Behandlung überhaupt erst den Zugang zu einem Angstspezialisten, da es nur sehr wenige gibt und diese in den meisten Fällen nicht vor Ort sind.

  • Die Behandlung kann bequem und zeitsparend von zu Hause aus wahrgenommen werden. Es fallen keine Fahrtkosten an.

  • Aus therapeutischer Sicht ergeben sich keine Nachteile. 

  • Sie erhalten von jeder Therapiesitzung eine Video-Aufzeichnung, so dass Sie sich in Ruhe alles nochmals ansehen und besser verinnerlichen können. Viele Patienten bestätigen, dass dies für sie einen unschätzbaren Vorteil darstellt.

Welche Vorteile hat das Angstdoc-VIP-Coaching für Sie?

  • Exklusiver Zugang zu erfahrenen & professionellen Angstspezialisten. 

  • Soforthilfe & überdurchschnittlich schnelle Therapieerfolge.

  • Ganzheitliche und systemische Betrachtung Ihrer gesamten Lebenssituation unter Berücksichtigung von Faktoren wie z.B. Darmgesundheit und Mikrobiom, Ernährung, Hormone, Schlaf, Konflikte, das soziale Umfeld oder andere Belastungen.

  • Die Behandlung setzt an den Ursachen der Probleme an. Deshalb ist die Therapie nachhaltiger und die Wahrscheinlichkeit von Rückfällen deutlich geringer.

  • Das Wissen und die Fähigkeiten, die Sie erlernen, helfen nicht nur bei der Bewältigung von Ängsten & Panikattacken. Sie tragen auch dazu bei, dass Sie insgesamt gelassener werden und mehr Selbstvertrauen gewinnen. So können Sie all die schönen Dinge des Lebens unbeschwerter und mit mehr Leichtigkeit genießen. 

 

Weil wir tagtäglich das Leid von Patienten mit schweren Angstzuständen & Panikattacken erleben, ist es uns eine Herzensangelegenheit, Betroffenen ein besseres Leben zu ermöglichen. Wir haben viele Menschen in ein schönes, angstfreies Leben begleitet und freuen uns darauf, diesen Weg auch mit Ihnen zu gehen.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir freue uns auf Sie.

Erfahrungsberichte von Patienten

Wenn Sie auf den Button klicken, werden Sie zu den Originalen verlinkt und Sie finden weitere Bewertungen.

27.05.2021

Eine große Hilfe

Ich habe seit über 20 Jahren eine Angst- und Panikstörung. Ich habe in der Zeit einige Psychotherapien ausprobiert. Davon konnte ich immer nur wenig mitnehmen, was mir wirklich geholfen hat.

Seit Anfang diesen Jahres hatte ich alle paar Wochen einen Termin bei Herrn Eberle und habe endlich gelernt, mit meiner Angst umzugehen.

Es hat mir dabei sehr geholfen, "zweigleisig" zu fahren - einerseits auf der bewussten Ebene zu lernen, mit Angst-Situationen umzugehen und andererseits über Hypnose mit dem Unterbewusstsein zu arbeiten.

Die Hypnose selbst wurde sehr angenehm gestaltet. Anfangs habe ich ein wenig gezweifelt, ob ich das "kann", mittlerweile weiß ich, dass man dafür nichts können muss. :)

 

Ich bin jetzt an einem guten Punkt angelangt und würde jederzeit wieder zu Herrn Eberle gehen, wenn es notwendig wäre.

21.08.2022

Uneingeschränkt weiterzuempfehlen - Von Herzen vielen Dank!

Ich bin Herrn Dr. Eberle für seine große Hilfe unendlich dankbar! Er konnte mir in den vergangenen Sitzungen so viel Unterstützung und Halt in einer für mich sehr schwierigen Lebenssituation geben, sodass ich nun freudig sagen kann, dass ich wieder gelassen in die Zukunft blicken kann :-) Ich habe mich direkt bei der ersten Sitzung sehr wohl, wertgeschätzt und ernstgenommen gefühlt. Herr Dr. Eberle verfügt zudem über ein unglaubliches Fachwissen, das er mit viel Humor verbindet :-)

21.07.2021

Genau die Hilfe, die ich gebraucht habe

Dr. Eberle hat mir in einer schwierigen und herausfordernden Lebenssituation äußerst kompetent, geduldig und freundlich auf den richtigen Weg geholfen. Besonders wertvoll war für mich das Fachwissen aus Medizin und Psychologie, mit dem sich meine Probleme erklären ließen. Mit seiner unerschütterlichen Zuversicht und positiven Ausstrahlung vermittelte Dr. Eberle mir Hilfe zur Selbsthilfe. All das, was ich bei ihm gelernt habe, kann ich im Alltag eins zu eins anwenden, diese "Werkzeuge" begleiten mich jeden Tag und sind überaus hilfreich. Schade ist zwar, dass die Therapiekosten nicht von meiner Krankenkasse und Beihilfestelle übernommen wurden. Ich muss allerdings sagen, dass die Therapie eine der besten Investitionen in meinem Leben war. Dieses neue Wissen bzw. die mentalen Trainingsmethoden sind für mich unbezahlbar und wirken sich auch auf die Menschen in meinem Umfeld positiv aus. Ich bin Dr. Eberle von Herzen dankbar und weiß, dass ich mich auch in Zukunft vertrauensvoll an ihn wenden kann.

16.09.2022 

Panikattacken überwunden

und 8 Kilo angenommen

Meine Hausärztin hat mir Dr. Eberle empfohlen, weil ich nicht in eine Klinik wollte. Irgendetwas musste ich aber wegen meiner Panik machen. Es ist immer schlimmer geworden und ich habe gemerkt wie ich meine Ängste auf meine 4-jährige Tochter übertrage. Trotzdem habe ich lange überlegt. Jetzt bin ich so froh, dass ich es gemacht habe. Es geht mir so gut, wie schon lange nicht mehr und uns als Familie geht es viel besser. Vieles was ich nicht mehr machen konnte, ist jetzt wieder möglich. Wir waren jetzt sogar in Mexico im Urlaub, was früher undenkbar gewesen wäre. Dr. Eberle hat mir auch geholfen abzunehmen und mein Schlaf ist hat sich gebessert. Bei all dem stand er mir mit seiner freundlichen, ruhigen und unbeschreiblich kompetenten Art zur Seite. Ich habe auch gelernt freundlicher und liebevoller mit mir selbst umzugehen. Ich habe ein Selbstbewusstsein, wie ich es noch nie im Leben hatte. Dafür viele, vielen Dank!!

04.07.2022

Absoluter top Arzt! Hat mir bei

meine Panikattacken geholfen.

Eine Kollegin hat mir Dr. Eberle empfohlen. Obwohl ich in Frankfurt wohne, habe ich mich entschieden es zu versuchen. Ich war echt in einem Tief und verzweifelt. Dr. Eberle war mir bereits im ersten Telefonat sympathisch. Man fühlt sich ernst genommen und er strahl alleine schon mit seiner Stimme schon Gelassenheit aus. Und ich bin echt so froh dass ich es gemacht habe. Zum ersten mal habe ich wirklich verstanden, wie meine Angst funktioniert. Wenn ich irgendwo nicht weitergekommen bin oder Zweifel hatte, ob ich es schaffe, stellte Dr. Eberle ein paar Fragen und trifft mit seinem Rat immer voll auf den Punkt. Ich bin zwar noch nicht völlig frei von Ängsten und der Weg war auch manchmal echt nicht leicht, aber es geht mir schon viel besser. Und zum ersten mal seit 15 Jahren habe ich tatsächlich den Glauben, dass ich wieder ein ganz normales Leben führen kann. Dafür kann ich Ihnen nicht genug danken! Es ist so toll, wie Sie Menschen wie mir helfen können! Alles, alles Liebe und gute für Sie und Ihre Familie!

Kompetent, einfühlsam

und freundlich

Herr Dr. Eberle ist ein sehr kompetenter und sehr freundlicher Arzt, der auf die individuellen Bedürfnisse oder Probleme eingeht und diese schnell und erfolgreich löst. In vielerlei Hinsicht absolut empfehlenswert!! Nochmals vielen Dank an dieser Stelle für die Hilfe und Unterstützung.

bottom of page